Zeitgeist INSYS und die Elektrotechnik

Unzählige Schalter, Stecker, Sensoren und andere Kleinteile braucht ein elektrisches Gerät für seine Funktions-fähigkeit. Grosse Stückzahlen und schnellstmögliche Lieferzeiten beherrschen daher den Markt. Kontinuierlich wurden dabei in den letzten Jahrzehnten die Produktionsstätten in die Schwellenländer ausgelagert. Zudem machte die wachsende Mitbewerberzahl den Markt immer preissensibler. Eine hart umkämpfte Branche entstand.

Heute finden zunehmend eine Individualisierung sowie häufige Modellwechsel von Produkten statt. Dies reduziert die Losgrössen. Immer mehr Flexibilität wird vom Anlagenhersteller erwartet: schnellste Umrüstzeiten, um den kürzeren Zykluszeiten und der höheren Variantenvielfalt gerecht zu werden. Mehrere Teile wollen gleichzeitig auf einer Anlage produziert werden. All dies erfordert einen Partner mit internationalen Erfahrungen, einem weltweiten Netzwerk und schnellen, kostenoptimierten und innovativen Lösungskonzepten.

Hintergrundbild
Der Fernseher gehörte vor einigen Jahrzehnten noch zum Statussymbol eines gehobenen Haushaltes. In mühevoller Handarbeit wurden die ersten Geräte in Serie gefertigt.

Mit Lichtgeschwindigkeit zum Erfolg mit Steckern und Schaltern, die einfach passen

  • Kostengünstige Lösungen vom Handarbeitsplatz bis hin zu grossen vollautomatisierten Anlagen mit Taktzeiten von unter einer Sekunde
  • Modulare Konzepte mit kürzesten Umrüstzeiten für mehr Flexibilität
  • Kundennahes Projektmanagement für hohe Anforderungen und Ansprüche
  • Erfahrungen im Umgang mit internationalen und weltweiten Projekten

Wenn aus vielen ein Teil wird – Montage

Die Kernkompetenz der INSYS im Bereich der Elektrotechnik ist die Montage von diversen Elektrokomponenten. Dabei wurden im Laufe des letzten Jahrzehnts die Teile, die Losgrössen und die Taktzeiten immer kleiner. Für die INSYS kein Problem. Mit einer 100%igen Erfüllung aller Anforderungen, auch an die extrem kurzen Umrüstzeiten, wurde u.a. eine Anlage mit 40 Bearbeitungsstationen und chaotischer Produktion realisiert.

Einzigartig in der Masse – Teilebeschriftung

Fast jedes Teil benötigt heute eine Markierung. Eine solche Kennzeichnung kann sehr unterschiedlich angebracht werden. INSYS hat sich darauf spezialisiert Teile mit dem Laser zu beschriften – inline als auch offline. Namhafte Kunden nutzen bereits grosse vollautomatische Anlagen zur Laserbeschriftung ihrer Teile.

Alles unter Kontrolle – Prüfen von Teilen

Quantität und Qualität sind heute keine gegensätzlichen Ziel mehr, geringster Ausschuss gehört heute zum Standard. Somit bekommt das Prüfen von Teilen in den unterschiedlichen Produktionsphasen einen immer höheren Stellenwert. Für einen Hersteller von Sicherungselementen hat INSYS einen Prüf- und Packautomaten gebaut, mit dem die Qualität der Teile gesteigert und die Kosten der Produktion gesenkt werden konnten.